Kurssuche
/ Kursdetails

Hardtwiesen - Blumenzauber zwischen feucht und trocken

Durch das kleinräumige Relief einer eiszeitlichen Drumlinlandschaft entstanden eng benachbarte Feucht- und Trockenbiotope. Auf engstem Raum finden sich hier erstaunlich viele Vegetationstypen des Alpenvorlandes - Halbtrockenrasen, Niedermoore und Hochmoore in verschiedenen Entwicklungsstufen. Deshalb gibt es hier eine außergewöhnliche Artenfülle mit vielen botanischen Raritäten. "Blumbesuch" wurde im Mittelalter der Weidegang des Viehs bezeichnet. Die Reste dieses Blütenmeeres ehemaliger traditioneller Landwirtschaft haben sich hier dank intensiver Naturschutzbemühungen erhalten.


Exkursion entfällt nur bei Sturm, Starkregen und Gewitter.


Status: Plätze frei

Kursnr.: QA109-209

Beginn: Fr., 28.06.2024, 14:15 - 17:00 Uhr

Dauer: 1 x

Kursort: Treffp.: vor der Kirche in Bauerbach (5 km westlich Bernried)

Gebühr: 11,00 €


Datum
28.06.2024
Uhrzeit
14:15 - 17:00 Uhr
Ort
Treffp.: vor der Kirche in Bauerbach (5 km westlich Bernried)




Volkshochschule Peißenberg e.V.

Hauptstr. 116 | 82380 Peißenberg 
Tel: 08803 690-400
Fax: 08803 690-800 
E-Mail: vhs@peissenberg.de

Zum Dozentenlogin

Öffnungszeiten:

Mo. bis Fr. von 09:00 bis 12:00 Uhr
und zusätzlich
Do. nachmittags von 15:00 - 18:00 Uhr

Außerhalb der Öffnungszeiten sind wir rund um die Uhr per E-Mail, Kontaktformular oder Fax   für Sie erreichbar oder Sie hinterlassen uns eine Nachricht auf unserer Mailbox.

Cookie Einstellungen