Gesellschaft

Führung durch das Wasserkraftwerk Walchensee

Das Speicherkraftwerk Walchensee gilt als Wiege der industriellen Stromerzeugung. 1924 fertiggestellt, war es eines der größten Wasserkraftwerke der Welt. Auch heute noch gilt es mit der Jahreserzeugung von rund 300 Millionen Kilowattstunden als eines der größten Hochdruckspeicherkraftwerke in Deutschland. Die Anlagen am Walchensee nutzen den Höhenunterschied zwischen einem hoch gelegenen Speichersee, hier dem Walchensee, und dem Walchenseekraftwerk am tiefer gelegenen Kochelsee. Während der Führung lernen Sie nicht nur, wie der Strom aus dem See in die Steckdose kommt. Anhand von Turbinenmodellen, interaktiven Darstellungen und Kommunikationstafeln wird Ihnen alles Wissenswerte rund um die Wasserkraft am Beispiel des Walchenseekraftwerks vermittelt.
Teilnahme ab 12 Jahren.

Status: Anmeldung möglich, minimale Teilnehmerzahl erreicht

Kursnr.: H1324PBG

Beginn: Sa., 25.04.2020, 14:30 - 16:00 Uhr

Dauer: 1 x

Kursort: Treffp: Walchenseekraftwerk, Altjoch 21, Kochel am See

Gebühr: 5,00 € Bis 18 Jahre gebührenfrei! (inkl. MwSt.)

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Datum
25.04.2020
Uhrzeit
14:30 - 16:00 Uhr
Ort
Treffp: Walchenseekraftwerk, Altjoch 21, Kochel am See




Volkshochschule Peißenberg e.V.

Hauptstr. 116 | 82380 Peißenberg 
Tel: 08803 690-400
Fax: 08803 690-800 
E-Mail: vhs@peissenberg.de

Öffnungszeiten

Mo. bis Fr. von 09:00 bis 12:00 Uhr
und zusätzlich
Do. nachmittags von 15:00 - 18:00 Uhr

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!